Journalist

Die Lage ist unübersichtlich: Während das Misstrauen gegenüber der Presse so groß ist wie lange nicht mehr, erfreut sich die Medienbranche bei Berufsanfängern großer Beliebtheit. Und während uns das Internet Zugang zu den besten Geschichten bietet, können dort leider nicht alle zwischen Propaganda und Qualitätsjournalismus  unterscheiden. Kurzum: Es herrscht Verunsicherung. Auf allen Seiten.

 

Doch trotz immer knapperer Budgets, immer weniger Zeit für Recherchen und sich ständig verändernder Rahmenbedingungen bleibt Journalist ein großartiger Beruf. Und klar ist: Die Krise kann nur mit guten Geschichten überwunden werden.


Biografie

Aktuelles


Du willst Journalist werden? Ich kann dir dabei helfen. Hier geht's zum Coaching.

erschienen in: