09. Juli 2018
In der F.A.Z. berichtete ich während der WM über den afrikanischen Fußball. Teil 3: Alle fünf Teilnehmer aus Afrika hatten große Hoffnungen, alle fuhren enttäuscht nach Hause. Eine allgemein gültige Analyse zu versuchen, wäre anmaßend. Doch es gibt Themen, die sich von Kairo bis Lagos gleichen.
09. Juli 2018
In der F.A.Z. berichtete ich während der WM über den afrikanischen Fußball. Teil 2: Das große Problem in Schwarzafrika ist, dass Talente entweder erst gar nicht gefunden oder nicht adäquat gefördert werden. Im Senegal ist das dank diverser Fußballprojekte anders – zum Wohle der Nationalmannschaft.
08. Juli 2018
In der F.A.Z. berichtete ich während der WM über den afrikanischen Fußball. Teil 1: Seit der Revolution vor sieben Jahren ist der Fußball in Ägypten politisch, wie die tragische Geschichte von Salah's Idol Mohamed Aboutreika anschaulich zeigt. Sie ist eine Warnung für Ägyptens neuen Superstar.
10. September 2017
Der erste Transfer ist der schwierigste. Eine Binsenweisheit –und doch taugt das Hickhack um Boubacar Traoré nicht als Beispiel für "aller Anfang ist schwer". Trotzdem würde ich eines sofort unterschreiben: Dass kein Transfer je wieder so kompliziert wird wie dieser. Der Fall Traoré – ein Drama.
24. Juli 2017
Israels Toptalente haben auf dem Weg zum Fußballprofi mit einer Hürde mehr zu kämpfen, als ihre Altersgenossen anderswo auf der Welt: Dem Militärdienst. In der "Welt am Sonntag" habe ich dieses Thema anhand der Situation von Nachwuchshoffnung Manor Solomon beschrieben.
16. Juli 2017
Am besten lässt sich Afrikas Fußballszene anhand von Anekdoten erklären. Sie können lustig sein, vielleicht spannend und unglaublich klingen. Manche sind kurios, anderen zeigen die kulturellen Besonderheiten Afrikas. Hinter vielen wiederum steht schlicht die Erkenntnis, wie arm dieser Kontinent ist.
25. Juni 2017
Äthiopien ist ein armes, aber äußerst stolzes Land. Das ehemalige Kaiserreich Abessinien im Norden des Landes hat nicht nur einzigartige Kirchen, sondern auch so manche Neu-Deutung der Weltgeschichte hinterlassen. Eine Reise zu spektakulären Pilgerstätten und atemberaubenden Landschaften.
20. Februar 2017
Gianni Gullo kann auf eine bewegte Karriere zurückblicken. Seit mehr als 30 Jahren ist der Italiener als Scout unterwegs, hat für Juve, Milan und den OGC Nizza Spieler wie Zidane, Vieira oder Neymar gesichtet. Und doch gibt es etwas, mit dem der 61-Jährige im Spätherbst seiner Laufbahn hadert.
15. Februar 2017
Indien kann dreckig und laut sein, aber auch umwerfend schön. Wer das Land entdecken will, schlägt sich durch Großstadt-Wirrwarr, besucht atemberaubende Tempelanlagen, fährt Roller und Hausboot und liegt an paradiesischen Traumstränden. Ein Reisebericht aus einer anderen Welt.
23. Januar 2017
They have just turned 18 or will be 18 years old soon. African football talents who were born in 1998 and 1999 are waiting for their chance to move to Europe this year. I present ten of them who want to follow Wolfsburg's winter signing Victor Osimhen and whom every European club should have in mind.

Mehr anzeigen